Spende an die Sielmann Stiftung

Die Fischerei Köllnitz eG unterstützt die überaus wichtige Arbeit der Heinz Sielmann Stiftung mit einer großzügigen Spende in Höhe von 10.000,00 Euro.

Peter Witzke, Vorstand der Genossenschaft sagt: „Das Geld ist zweckgebunden“. Unter anderem könnten davon weitere Sitzgelegenheiten oder Schautafeln für die Naturlandschaft Groß Schauener Seen angeschafft werden.

Mit der Spende soll die seit 2001 andauernde Arbeit und Betreuung der 1000 Hektar Seen- und Naturlandschaft durch die Sielmann Stiftung anerkannt werden. Das Ziel der Stiftung ist es, den Artenreichtum vor Ort zu erhalten und zu schützen. Die Fischereigenossenschaft und die Heinz Sielmann Stiftung arbeiten seit vielen Jahren eng und vertrauensvoll zusammen, die Fischerei Köllnitz ist Pächterin der Seen, welche sie nachhaltig bewirtschaftet.

Groß Schauen im Oktober 2018

IMG 20181018 WA0012

Agata Wieczorek-Heinrich übergibt Spendenscheck an Michael Beier.

SCROLL TO TOP

 
Copyright 2018 Fischerei Köllnitz eG :: Impressum :: Datenschutz :: Login ::

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen